Details

Sind wir Deutschland?


Sind wir Deutschland?

Eine politikwissenschaftliche Erklärung für das Fußballmärchen 2006
1. Aufl.

von: Stefan Laetsch

33,00 €

Verlag: Diplomica
Format: PDF
Veröffentl.: 12.03.2008
ISBN/EAN: 9783836608497
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Im Sommer 2006 durfte die Bundesrepublik Deutschland die FIFA-Fuballweltmeisterschaft ausrichten. Unter dem Motto &quote;Die Welt zu Gast bei Freunden&quote; kamen zahlreiche Nationalmannschaften zusammen mit ihren begeisterten Anhangern nach Deutschland. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft wurden in den Stadien genauso wie vor zahlreichen Grobildschirmen zu euphorischen Fuballfeiern. Die Deutschen identifizierten sich mit der Fuballmannschaft und selten wurden so viele Deutschland-Fahnen und andere schwarz-rot-gelbe Accessoires verkauft und gezeigt wie wahrend der Fuball-WM. Die Bevolkerung feierte ihre Mannschaft mit einem &quote;weltoffenen Patriotismus&quote;, der vorher in dieser Form noch nicht zum Ausdruck gekommen war. Doch wie war diese plotzliche und fur alle uberraschende Offenheit zu erklaren? Was ermoglichte die unverkrampfte, naturliche Identifikation der Deutschen mit ihrem eigenen Land? Hat sich wahrend des &quote;Sommermarchens 2006&quote; ein neues, unverkrampftes Selbstverstandnis gezeigt? In dem Buch gibt der Autor einen berblick zu Geschichte, Entwicklung und Problematik deutscher Identitt. Von der Grndung der Bundesrepublik bis zur Gegenwart werden facettenreich die historisch und politisch relevanten Phasen einer Annherung der Deutschen an ihre Nation herausgestellt. Die Wiedervereinigung, der Beginn der &quote;Berliner Republik&quote; sowie die symbolische Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit werden als notwendige Entwicklung dargestellt, die einen natrlichen Umgang mit der eigenen Geschichte und politischer Symbolik ermglichten. Die ausgelassene Euphorie whrend der Fuball-WM erscheint somit als die Spitze einer Wirkungsgeschichte, an der nicht nur Jrgen Klinsmann und Franz Beckenbauer einen Anteil haben.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Transnationale Gerechtigkeit und Demokratie
Transnationale Gerechtigkeit und Demokratie
von: Peter Niesen, Andreas von Staden, Jens Steffek, Klaus Dieter Wolf, Ayelet Banai, Nicole Deitelhoff, Sabrina Engelmann, Rainer Forst, Dorothea Gädeke, Frank Nullmeier, Miriam Ronzoni
PDF ebook
27,99 €
Demokratie und Umweltkrise
Demokratie und Umweltkrise
von: Forum Wissenschaft & Umwelt
PDF ebook
15,99 €
Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft: Treiber für Innovation und Kooperation?
Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft: Treiber für Innovation und Kooperation?
von: Jutta Knopf, Esther Hoffmann, Rainer Quitzow, Maja Rotter
PDF ebook
27,99 €