Details

Siebzig Jahre NATO (Telepolis)


Siebzig Jahre NATO (Telepolis)

Kein Grund zum Feiern
Telepolis

von: Kurt Gritsch, Hermann Ploppa, Christoph Duwe, Andreas von Westphalen, Florian Rötzer, Forian Rötzer

3,99 €

Verlag: Heise Medien
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.06.2019
ISBN/EAN: 9783957881779
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 80

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Vor 70 Jahren, am 4. April 1949, wurde die Nato als Verteidigungsbundnis gegrundet, der Gegner hie damals Sowjetunion. Im selben Jahr, am 29. August, wurde die erste sowjetische Atombombe erfolgreich gezundet. Stalin hatte das sowjetische Atomwaffenprogramm nach dem Abwurf amerikanischer Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki beschleunigt. Mit der Nato und dem Marshallplan wollten die USA sicherstellen, dass Europa nicht zum Einflussgebiet der Sowjetunion wird. Mit der Whrungsreform, die die drei westlichen Siegermchte 1948 in Deutschland einfhrten, war bereits der Bruch mit der Sowjetunion, das Ende des Alliierten Kontrollrats und letztlich die Teilung Deutschlands vorangetrieben worden. Die Sowjetunion reagierte mit der Berlinblockade. Mit der Grndung der Bundeswehr und dem Nato-Beitritt Deutschlands im Jahr 1955 schritt die Eskalation des Ost-West-Konflikts voran, der Kalte Krieg wurde hei nachdem mit dem Mauerbau in Berlin begonnen wurde, die USA in der Trkei Mittelstreckenraketen stationierten und die Sowjetunion Raketenbasen in Kuba bauten. Die USA und die Sowjetunion standen kurz vor einem Krieg, der in einen Atomkrieg mnden htte knnen, wenn sich nicht Chruschtschow und Kennedy auf Deeskalation durch den Abbau der Raketenbasen und den Abzug der Mittelstreckenraketen verstndigt htten. Wir befinden uns wieder in einer hnlichen Eskalationsspirale zwischen der von den USA dominierten Nato und Russland wie im Kalten Krieg vor 60 Jahren. Nach einer kurzen Phase der Wiederannherung und der Mglichkeit einer neuen Friedensordnung nach der Auflsung der Sowjetunion begann mit der fortschreitenden Osterweiterung der Nato und den Plnen zur Stationierung des US-Raketenabwehrsystem in osteuropischen Lndern nach der Aufkndigung des ABM-Vertrags erneut eine Phase der Eskalation, die schon lngst wieder zu einem nuklearen Wettrsten gefhrt hat, das mit Cyberwar-Szenarien, Hyperschallraketen oder -drohnen und autonomen (Waffen)Systemen noch gefhrlich ist als im &quote;alten&quote; Kalten Krieg, zumal neben der Nato und Russland auch China und weitere Staaten mitspielen und die Lage explosiver machen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Extreme Conflict and Tropical Forests
Extreme Conflict and Tropical Forests
von: Wil De Jong, Deanna Donovan, Ken-ichi Abe
PDF ebook
149,79 €
Breaching the Colonial Contract
Breaching the Colonial Contract
von: Arlo Kempf
PDF ebook
48,14 €