SPANISCH

LERNEN MAL ANDERS

 

 

Vamos – erste Schritte

 

Hol dir jetzt den kostenlosen Sprachen-Guide mit den 10 wichtigsten Vokabeln der Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch auf:

 

www.sprachenlernenmalanders.com/sprachenguide

 

Trag dich hierfür in den Newsletter ein und wir informieren dich über unsere regelmäßigen Gratis-Aktionen und Neuveröffentlichungen.

 

Ein Baum für jedes Buch

Für jedes verkaufte Buch wird ein Baum in Madagascar, Haiti, Nepal, Indonesien, Mozambique oder in Kenia gepflanzt. Unser Partner für die Aufforstung ist die globale NGO Eden Reforestation Projects. Sie stellen die lokale Bevölkerung ein und schaffen so eine neue Lebensgrundlage für Menschen und Tiere vor Ort.

 

Vielen Dank für deinen Kauf und deiner Unterstützung bei der Aufforstung!

 

Ein Bild, das Feuerwerk enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Spanischer Satzbau

Vokabelliste Einführung

Lerntechniken

Wissensnetz

Geschichtenmethode

Schlüsselwortmethode

Bewegungspausen

Merktechnik für Endungen

Unterschied zwischen ser und estar – sein

Lernkartei

Übung

Der Flughafen – el aeropuerto

Vokabelliste Flughafen

Flughafen

El aeropuerto

Rund ums Haus – Por la casa

Vokabelliste Rund ums Haus

Rund ums Haus

Por la casa

Die Familie geht einkaufen – La familia se va de compras

Vokabelliste Die Familie geht einkaufen

Die Familie geht einkaufen

La familia se va de compras

Ein Spaziergang durch eine spanische Stadt – Un paseo por una ciudad española

Vokabelliste Ein Spaziergang durch eine spanische Stadt

Ein Spaziergang durch eine spanische Stadt

Un paseo por una ciudad española

Spiel, Sport, Spaß – el juego, el deporte, la diversión

Vokabelliste Spiel, Sport, Spaß

Spiel, Sport, Spaß

El juego, el deporte, la diversión

Nützliche Extras

Kurzgrammatik – Verbformen

Die wichtigsten 100 Verben

Kurzgrammatik – Perfekt

Kurzgrammatik Gerundium

Die häufigsten unregelmäßigen Perfekt Formen

Die Welt der Gegensätze

Ausnahmen der Artikel bei Wortendungen o und a

Fragewörter

Kurzgrammatik Imperfekt

Die wichtigsten Adverbien

Konjunktionen für Nebensätze

Weitere Bücher

Spanisch

Italienisch

Englisch

Französisch

Mit 100 Vokabeln um die Welt

 

Einführung

Zum Erlernen einer neuen Sprache benötigt unser Gehirn Anreize in Form von Motivation und Abwechslung. Motivation bringst du mit, wir bieten dir die Abwechslung. Schon in der Einführung lernst du:

32 spanische Vokabeln mit Vokabelliste
den Satzbau
die Reflexivpronomen
Verneinung und
die spanischen Verbformen

 

Darauf folgen die innovativsten Lerntechniken, die es für das Sprachenlernen zu bieten gibt. Sie sind erprobt, äußerst hilfreich und abgestimmt auf die spanische Sprache. Diese Techniken und Methoden kannst du danach auf alle anderen Sprachen übertragen.

 

Die folgenden fünf Themen „Flughafen, Haus, Familie, Stadt, Spiel/Sport/Spaß“ führen dich auf neuartige Weise in die gängisten Vokabeln und Sätze der spanischen Sprache ein. Mittels Sprachenmix errät dein Gehirn die Bedeutung der Vokabeln und freut sich über die Erfolgserlebnisse. Die Texte gibt es nicht nur als Sprachenmix, sondern in Deutsch und Spanisch. Dazu bieten wir eine Vokabelliste an mit einer vereinfachten Lautschrift.

 

Danach findest du „absolut nützliche Extras“, die eine Kurzgrammatik, die wichtigsten 100 Verben (alle versehen mit Lernhilfen), Adverbien, Konjunktionen und Fragewörter enthalten. Und nun stürze dich einfach in den folgenden Text, lerne dabei Vokabeln und erfahre, wo du unsere Audios findest. Viel Spaß!

 

Um unsere Muttersprache zu erlernen, war intensives entrenamiento1 notwendig. Wir hörten tagtäglich unsere Eltern und versuchten ständig die Laute, Silben und palabras2 nachzuahmen.

 

Wenn wir das als Erwachsene wiederholen wollen, gelingt es allerdings nicht mehr ganz so spielerisch wie damals. Beim Erlernen einer neuen lengua3 nutzen wir als Erwachsene teilweise andere Gehirnbereiche als früher. Zum Beispiel arbeiten wir stärker mit bewusster lógica4 und weniger mit intuición5. Wir vernetzen bewusst neue Lerninhalte mit bereits vorhandenem saber6.

 

Lernen im Flow bedeutet, dass wir besonders schnell aprendemos7, wenn wir hochkonzentriert an einem interessanten Stoff arbeiten. Deshalb sollten wir unserem Gehirn vocablos8, reglas9 und estructuras10 der neuen Fremdsprache auf effiziente und gehirngerechte modo11 liefern. Dabei ist wichtig, dass wir beim Lernen im Fluss bleiben.

 

In der Hirnforschung spricht man daher vom sogenannten „Flow“. Das neu Erlernte innerhalb eines Lernschritts muss so portioniert werden, dass es problemlos mit dem bereits Vorhandenen vernetzt werden kann. Erfolgversprechend ist ein Verhältnis von ca. 80 zu 20 von altem und neuem saber.

 

Und hier kommen unsere Lerngeschichten ins Spiel:

→ deutsche Sätze mit spanischen Wörtern

 

Um unserem Gehirn 80% Bekanntes und 20 % Neues zu liefern und damit das Lernen im Flow zu optimieren, nutzen wir eine besondere Lerntechnik. Wir platzieren innerhalb eines überwiegend deutschen frase12 wichtige spanische vocablos. Diese können dann intuitivo13 im Zusammenhang erfasst werden. Dabei leistet unser Gehirn spielerisch im Hintergrund eine anregende Detektivarbeit. Es ergründet, welches deutsche palabra jeweils eingesetzt werden könnte.

 

Was zeichnet unsere Lerngeschichten aus?

Der Sprachenmix!

Jede etwas anspruchsvollere Vokabel ist bereits in der Vokabelliste von uns mit einer kreativen Lernhilfe versehen. Alle Texte sind vollständig in Deutsch und Spanisch übersetzt.

 

Die Audios (zu finden auf unserer Website www.sprachenlernenmalanders.com/spanisch-audios) wurden zuerst langsam und danach normal schnell gesprochen. Abwechselnd Satz für Satz in Deutsch und Spanisch, so dass du mitsprechen kannst.

 

Der Text Sprachenmix ist so gestaltet, dass du den contenido14 intuitiv erfasst. Du musst während der lectura15 nicht extra in der darauffolgenden Vokabelliste nachschauen.

 

Vorteil: Unser Gehirn mag Neues und Abwechslungsreiches. Der eigene éxito16 des sofortigen Verstehens ist Belohnung und motiviert zum Weiterlernen mit der neuen lengua.

 

Die Lernhilfen in der Vokabelliste basieren auf den modernsten Erkenntnissen der Gehirnforschung: Unser Gehirn merkt sich Neues, wenn es mit bereits vorhandenem saber verknüpft werden kann. Nachzulesen beim tema17 Wissensnetz im Kapitel Lerntechniken. Besonders gut merkt sich unser Gehirn Emotionen, etwas Verrücktes, etwas Neues, Unbekanntes, eben etwas das „voll daneben“ ist!

 

Wenn also die vocablo „maleta“ mit „Maloche“ verknüpft wird, ist es Ihre Aufgabe, sich eine besonders verrückte Maloche mit Koffern vorzustellen. Mit ein wenig práctica18 macht es richtig Spaß! Danach gehst du die Vokabelliste durch. Hier findst du die spanischen Vokabeln, ergänzt mit Aussprache und Lernhilfen.

 

la casa – kaßa – das Haus → ein kastenförmiges Haus

Sei hier beim Merken besonders creativo19. Die Vorgaben haben wir bereits geliefert.

 

Als nächstes findest du zur eigenen control20 den gesamten texto21 in deutscher lengua mit Fettdruck der palabras aus der Vokabelliste. Hier fragst du dich bitte selbst ab! Controla22 deinen Lernfortschritt. Jetzt kannst du vergessene vocablos noch einmal mit Lernhilfe verinnerlichen.

 

Und als Letztes möchtest du wissen, wie ein Spanier den texto formulieren würde. Lese den spanischen texto laut durch, übe dabei die richtige Betonung und Aussprache. Hör dir mehrmals die dazugehörigen Audios an. Zwei Susanas, eine aus Bayreuth, die zweite aus Madrid haben sich mit möglichst guter Aussprache viel Mühe gegeben.

Mache dich auf den camino23.

 

Lerne in deiner eigenen velocidad24, und zwar regelmäßig, und habe paciencia25 mit deinen persönlichen Fortschritten. Denk an den hierfür passenden dicho26: „Der camino ist das Ziel“. Al final27 der ersten Lerngeschichte kennst du mehr als 130 spanische palabras mit richtiger Aussprache und die números28 von 0 bis 10. Beginne gleich hier mit dem Grundwissen um den Aufbau des spanischen frase.

 

Spanischer Satzbau

Subjekt – Prädikat – Objekt

Wer – macht was – für wen – unter welchen Umständen?

 

Das Hilfsverb „haber“ und das dazugehörende Partizip stehen immer beieinander. Beispiel:

Él me ha llamado esta mañana.

Er mich hat angerufen diesen morgen.

Er hat mich diesen morgen angerufen.

 

Die Verneinung steht immer vor dem Verb. Por ejemplo29:

No trabaja mucho

Nicht er arbeitet viel.

Er arbeitet nicht viel.

 

Personalpronomen (z.B. reflexiv, sich duschen) me, te, se, nos, os, se werden zwischen der Verneinung und dem Verb eingeschoben:

No me ducho.

Nicht mich ich dusche.

Ich dusche mich nicht.

 

Die Wortstellung im Haupt- und Nebensatz ist igual30.
Präpositionale Ausdrücke (über, unter, neben) können am Satzanfang, nach dem verbo31 oder am Satzende stehen.
Zeitangaben stehen en muchos casos32 am Satzanfang.

 

Vokabelliste Einführung

1. el entrenamiento – entrenamiento – die Übung, das Training

entrenamiento, „tren“ von Training, „-miento“ ist eine übliche Endung

2. la palabra – palawra – das Wort

dt. palavern

3. la lengua – lengua – die Sprache

engl. language

4. la lógica – lochika – die Logik

5. la intuición – intuithion – die Intuition

6. el saber – ßawär – das Wissen

saber (als Verb) – ßawer – wissen

Meine Bekannte Sabine weiß ganz viel über…

sé sabes sabe sabemos sabéis saben – he sabido (ich weiß, du weißt... – ich habe gewußt)

7. aprendemos – aprendemos – wir lernen

lernen (ohne zeitl. Vorgabe! sonst estudiar) – aprender aprendär

Im April ist Ende mit der Lernerei zu Hause, dann werde ich in einer Schule studieren.

aprendo aprendes aprende aprendemos aprendéis aprenden – he aprendido

8. el vocablo – bokablo – die Vokabel

9. el regla – regla – die Regel

10. la estructura – eßtruktura – die Struktur

11. el modo – modo – die Art und Weise

Mode ist eine Art und Weise, sich zu kleiden.

12. la frase – fraße – der Satz

die Phrase

13. intuitivo – intuitiwo – intuitiv

14. el contenido – kontenido – der Inhalt

engl. content

15. la lectura – lektura – das Lesen, die Lektüre

16. el éxito – exito – der Erfolg

17. el tema – tema – das Thema

18. la práctica – praktika – die Praxis, die Anwendung

19. creativo – kreatiwo – kreativ

20. el control – kontrol – die Kontrolle

21. el texto – texto – der Text

22. controlar – kontrolar – kontrollieren

23. el camino – kamino – der Weg

der Weg durch den Kamin

24. la velocidad – belothidad – die Geschwindigkeit, das Tempo

Velo (bezeichnet in der Schweiz das Fahrrad) kann Tempo aufnehmen.

25. la paciencia – pathienthia – die Geduld

Geduld mit Patienten, eine Patience (Kartenspiel) legen

26. el dicho – ditscho – der Spruch

von decir – sagen, sprechen

decir (als Verb) dethir – sagen

lat. dito, dicere – ich sagte, sagen

digo dices dice decimos decís dicen – he dicho

27. al final – final – am Ende, zum Schluss

28. los números – loß numeroß – die Nummern, die Zahlen

29. por ejemplo – por echemplo – zum Beispiel, Exempel

30. igual – igual – gleich

klangähnlich wie egal

31. el verbo – berwo – das Verb

32. en muchos casos – mutschoß kaßoß – in vielen Fällen, häufig

engl. case – der Fall

Die Audios zu den Themen findest du auf unserer Website Sprachen lernen mal anders:

Link: www.sprachenlernenmalanders.com/spanisch-audios

 

Lerntechniken

Vokabeln lernen mit den erfolgreichsten Gedächtnistechniken!

Mit korrekter Aussprache, Grammatik und vielem Nützlichen!

Tu dir und deinem Gehirn etwas Gutes und lass dich ein auf das Abenteuer „Lernen mal anders“. Am Ende von nur diesem einen Kapitel beherrschst du schon die erfolgreichsten Lerntechniken und hundert spanische Vokabeln.

 

Dieses Buch wendet sich an alle Spanisch-Lernenden, egal ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, die ihren Wortschatz erweitern wollen. Und das auf modernste Art und Weise, mit allen Gedächtniskünsten, welche die faszinierende Welt der Gehirn- und Gedächtnisforschung hervorgebracht hat. Wir haben vor wenigen Jahren an einer Gedächtnismeisterschaft in Hamburg teilgenommen. Dort trafen wir ganz normale Menschen im Wettkampf, die extreme Gedächtnisleistungen vollbrachten.

 

Unserem Wissen nach verwenden ausnahmslos alle eine Kombination der Techniken, die wir dir jetzt vorstellen und mit dir einüben. Diese Techniken haben wir für dich aufbereitet, zum Teil selbst entwickelt und in vielen Seminaren mit allen Altersklassen erfolgreich ausprobiert.

 

Während du den Text über die einzelnen Lerntechniken durchliest, merkst du dir dabei schon die Vokabeln. Deinen Lernerfolg kannst du danach mit einem Test überprüfen. Beginnen wir mit dem Thema ähnliche Vokabeln. Viele tausende spanische Wörter sind sehr ähnlich der deutschen, englischen, französischen oder italienischen Sprache.

 

Diese Beispiele werden dich schnell überzeugen:

el vocablo – bokawlo

die Vokabel

el texto – tekßto

der Text

creativo/a – kreatiwo/a

kreativ

 

In einem Glückskeks haben wir folgenden Spruch von Albert Einstein gefunden:

La diferencia entre estupidez y genialidad es (,) que la genialidad tiene sus limites.

 

Mit dem Vorwissen „y – und“ und „tiene – hat“ verstehen die meisten diesen Satz!

 

Versuch dich einmal selbst an folgendem Spruch von Albert Einstein:

Hay dos cosas que son infinitas:

El universe y la estupidez humana;

De la primera no estoy muy seguro

 

Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich:

das Universum und die menschliche Dummheit;

bei dem Ersten bin ich mir nicht sehr sicher.

 

In gutem Deutsch klingt das dann so:

Zwei Dinge sind unendlich,

das Universum und die menschliche Dummheit,

aber bei dem Ersten bin ich mir nicht ganz sicher.

 

Warum übrigens hat estupidez ein e vor dem stupide? Die Spanier mögen kein st oder sp zu Beginn eines Wortes. Sogar ihr Land nennen sie España.

 

Wissensnetz

In deinem Gehirn findet sich sicherlich ein ganzer Berg Wissen, geradezu ein Wissensschatz, den du mit neuen Vokabeln verknüpfen kannst. In deinem Wissensnetz sind der deutsche Wortschatz und zumindest gängige Wörter aus dem Schulenglisch fest verankert. Dazu gegebenfalls zusätzliche Kenntnisse anderer Fremdsprachen oder Fremdwörter.

 

Im Folgenden lernst du einige bekannte Beispiele, beginnend mit dem Songtitel „Vamos a la playa – wir gehen zum Strand“ von dem italienischen Duo Righeira von 1983.

 

1994 hat Heino einen Song von Tom Angelripper gecovert: Caramba, Caracho, ein Whisky…