Details

Methodik der Nominationsanalyse


Methodik der Nominationsanalyse

Ein Leitfaden zur Durchführung einer selbigen samt kritischer Betrachtung
1. Auflage

von: Martin Reese

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 17.05.2021
ISBN/EAN: 9783346406453
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 22

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Germanistische Sprachwissenschaft (Dt. Sprachatlas)), Veranstaltung: Politolinguistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Ausdrücken referieren wir auf außersprachliche Dinge. Wenn wertende Bedeutungsaspekte hinzukommen, wird von Nomination gesprochen. So kann die Kneipe gegenüber gemeint sein, wenn von "Oase" oder "Wasserloch" gesprochen wird. Dieselbe Kneipe kann aber auch mit "Spelunke" oder "Kaschemme" tituliert werden. Im sprachlichen Ausdruck wird ein Wertungsaspekt mit ausgedrückt. Besonders in der politischen Kommunikation werden Wörter auf die Goldwaage gelegt und mit dem Werkzeug der Nominationsanalyse können beispielsweise Reden adäquat untersucht werden. Wie hierbei vorgegangen werden kann, stellt diese Arbeit dar.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Lyrik zwischen Liebe und Politik
Lyrik zwischen Liebe und Politik
von: Rafael Schreiber
PDF ebook
33,00 €
Licht und Schatten durchdringen
Licht und Schatten durchdringen
von: Heike Schwering
PDF ebook
43,00 €