Details


"Les Liaisons Dangereuses" von Choderlos de Laclos und die Libertinage im 18. Jahrhundert


1. Auflage

von: Janine Tillmanns

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 02.08.2021
ISBN/EAN: 9783346455819
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 15

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inwiefern spiegelt der Roman die Gesellschaft im 18. Jahrhundert wider und wie wird dies anhand der libertinen Personen, Madame de Merteuil und Vicomte de Valmont, deutlich? Zu diesem Zweck werden zunächst die Begriffe Sitte, Sittlichkeit und Moral in einen historischen Kontext gesetzt und untersucht. Außerdem werden gesellschaftliche Debatten rund um die Libertinage genannt und erläutert. Im Hauptteil werden die Romanfiguren und Libertine, Madame de Merteuil und Vicomte de Valmont, anhand ausgewählter Briefe genauer untersucht und als Sinnbild der Libertinage identifiziert. Die Ergebnisse der Analyse werden im Fazit zusammengefasst.