Details

Leon und Jelena - Ein Platz zum Frühstücken


Leon und Jelena - Ein Platz zum Frühstücken


Leon und Jelena 1. Aufl.

von: Rüdiger Hansen, Raingard Knauer, Matthias Berghahn

0,99 €

Verlag: Bertelsmann Stiftung
Format: PDF
Veröffentl.: 01.05.2014
ISBN/EAN: 9783867936125
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 30

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die beiden Hauptfiguren Leon und Jelena gehen gemeinsam in den Kindergarten. Hier durfen sie bei vielen Dingen des Alltags mitentscheiden und mithandeln, so zum Beispiel bei der Frage, wie man das Fruhstuck besser organisiert, oder wie man den Streit um die Dreirader, die viele Kinder gleichzeitig benutzen mochten, lost. Dadurch lernen sie viel daruber, wie man eine Gemeinschaft so gestalten kann, dass alle zu ihrem Recht kommen. Die einzelnen Bande zeigen lebendig und kindgerecht aus der Praxis, wie Leon und Jelena ihr gesellschaftliches Engagement fruhzeitig erleben konnen. Die fnf Titel lauten: Der neue Kletterturm Ein Platz zum Frhstcken Die Haltestelle fr Dreirder Jelena im Kinderparlament Die Hundehaufen im ParkEin Platz zum Frhstcken: Leon und Jelena setzen sich dafr ein, dass die Kinder in der blauen Gruppe einen Platz bekommen, an dem sie immer frhstcken drfen, wenn sie Hunger haben - weil Jelena nicht gleich frhstcken durfte, als sie hungrig in die Kita kam, und Leon nicht mehr, weil die Frhstckszeit schon zu Ende war, als er endlich seinen groen Turm fertig gebaut hatte. Wenn nun den ganzen Morgen Kinder frhstcken, knnen die Erzieherin Anja und ihre Kollegin sich nicht die ganze Zeit darum kmmern. Also bernehmen es die Kinder, den Teewagen aus der Kche zu holen, den Tisch zu decken und abzuwischen und den Teewagen wieder zurck zu bringen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Enduring Bonds
Enduring Bonds
von: Mary Renck Jalongo
PDF ebook
96,29 €
Play and Learning in Early Childhood Settings
Play and Learning in Early Childhood Settings
von: Ingrid Pramling Samuelsson, Marilyn Fleer
PDF ebook
106,99 €
"Risikobiografien"
von: Anke Spies, Dietmar Tredop
PDF ebook
26,96 €