Details

Ganzheitliches Instandhaltungsmanagement


Ganzheitliches Instandhaltungsmanagement

Aufbau, Ausgestaltung und Bewertung
Techno-ökonomische Forschung und Praxis

von: Werner Schröder, o. Univ. Prof. Dr. Hubert Biedermann

42,25 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 13.01.2010
ISBN/EAN: 9783834984814
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 280

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Werner Schröder skizziert die Ausgestaltung des komplexen Instandhaltungsmanagements. Er entwickelt ein Bewertungsmodell, welches die Instandhaltung in einer integrierten Sichtweise umfassend abbildet.
Ausgestaltung des komplexen Instandhaltungsmanagements; Performance-Measurement-Ansätze; Bewertungsmodell für ein ganzheitliches Instandhaltungsmanagement; Praktische Anwendung am Beispiel der Grundstoffindustrie
Ausgestaltung eines komplexen Instandhaltungsmanagements
Dr. Werner Schröder ist wissenschaftlicher Assistent im Bereich Anlagen- und Qualitätsmanagement am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften der Montanuniversität Leoben.
In anlagenintensiven Produktionsunternehmen kommen im Instandhaltungsmanagement oft Programme zum Einsatz, die im Sinne einer nachhaltigen Steigerung des Unternehmenswertes suboptimal sind. Ausgehend von den Einflussparametern der Instandhaltung auf die unternehmerischen Erfolgsfaktoren sowie unter Zuhilfenahme systemorientierter Ansätze der Managementlehre skizziert Werner Schröder die Ausgestaltung des komplexen Instandhaltungsmanagements. Nach kritischer Diskussion bereits bestehender Bewertungs- bzw. Performance-Measurement-Konzepte entwickelt der Autor ein Bewertungsmodell, welches die Instandhaltung in einer integrierten Sichtweise umfassend abbildet und eine strategische Entwicklung in Richtung Best Practices ermöglicht.